Laufrad-Ebene und Buddelecke


Aus diesen schlichten "Knuff"-Ordnern lässt sich recht schnell

und einfach ein toller Einrichtungsgegenstand

für Eurer Hamstergehege bauen.

Was Ihr braucht:

  • Buntlack und Klarlack (die auch für Kinderspielzeug geeignet sind)
  • eine Schütte eine kleine Walze und ggf. Pinsel
  • Leim
  • Servietten (falls ihr mit Servietten-Technik arbeiten möchtet) 
  • Dübel (10cm lang).

Wenn Ihr nur eine Laufrad-Ebene haben möchtet, könnt Ihr den Knuff gleich so bearbeiten, wie Ihr ihn gekauft habt.

 

Soll jedoch eine Buddel-Ecke dazu kommen, müsst Ihr bei einem der Knuffs eine Seite mit etwas Druck heraus lösen. Die Knuffs sind nur zusammen gesteckt, daher gehen die Seiten recht gut auseinander.

Danach sollte man alle Teile und Seiten mit dem Buntlack mindestens 2 mal komplett weiß streichen.

Wenn alles gut getrocknet ist, kann man mit der Servietten-Technik beginnen. Dies ist natürlich optional. Ihr könnt Eure Knuffs auch in weiß belassen oder eine beliebige andere Farbe hierfür wählen. Eurem Geschmack und Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt!

 

Wenn man sich für die Servietten-Technik entschieden hat, kommt nun eine Schicht Klarlack auf die Stelle, die mit einer Serviette verziert werden soll.

Von der Serviette nimmt man nur die gefärbte Schicht ab, damit diese besser auf dem Lack hält. Also diese von den anderen Lagen darunter vorsichtig abziehen und auf die Klarlack-Schicht legen. Achtet darauf, dass keine Bläschen oder Falten vorkommen. Man kann zur Not auch vorsichtig nacharbeiten indem man die Serviette nochmal abzieht und neu auflegt. Das erfordert ein wenig Fingerspitzengefühl, ist aber machbar. Ansonsten nimmt man einfach eine andere Serviette und versucht es erneut.

Wenn die Serviette so liegt wie Ihr es haben möchtet, kommt noch eine Schicht Klarlack darüber. Hier bitte ganz vorsichtig rollen, denn sonst löst Ihr die noch feuchte Serviette vom Holz und müsst von vorne beginnen. Sobald die Schicht getrocknet ist, bringt eine zweite Schicht auf. Gerne auch eine Dritte. Es soll ja gut halten. 

Diesen Vorgang könnt ihr mit allen gewünschten Stellen der Knuffs wiederholen. Bis sie so sind, wie Ihr es Euch vorstellt. Lasst alles am besten immer über Nacht trocknen, bevor Ihr zur nächsten Schicht über geht.

Für die Buddelecke kommen nun die Dübel und der Leim zum Einsatz. An der Stelle wo die Dübel sitzen sollen, setzt Ihr am besten einen schmalen Streifen Leim auf. Danach wird jeder Dübel einzeln an einer Seite mit Leim bestrichen und an den vorherigen Dübel gesetzt. Ein wenig andrücken und trocknen lassen. 

Das wiederholt Ihr mit jedem Dübel, bis die ganze Kante schön mit Dübeln abgeschlossen ist. Lasst es wieder über Nacht trocknen, damit der Leim alle Dübel fest am Knuff halten.

Sobald alles schön getrocknet ist, würde ich zur Sicherheit alles noch einmal mit einer Schicht Klarlack überziehen. 

 

Die Löcher in den Knuffs verschließt Ihr mit kleinen Holz-Plättchen, die ihr ebenfalls mit Servietten-Technik verziert oder auch einfach nur lackiert habt. Hauptsache die Hamsterchen finden hier keine Angriffsfläche, wo sie knabbern bzw. schlimmstenfalls stecken bleiben könnten. 

Wenn man wie ich eine Laufrad-Ebene und eine Buddelecke gemacht hat, kann man diese dann noch zusammen kleben, damit sie einen Halt bekommen. Wahlweise kann man auch Stelzen darunter setzen. Auch hier könnt Ihr machen, was ihr möchtet.  

Eingebaut sieht das bei mir dann so aus:

(Ich habe aus den Buddelecken, einen "Maisspindelgranualt-Pool" gemacht)